Search Ads und SEO

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on facebook

Wer nicht auf Google ist, ist nicht!

Noch immer sind Suchmaschinen, allen voran Google, die Ursprungsquelle Nr. 1 für Besucher deiner Webseite resp. deiner Online-Angebote.

Search Ads und SEO

Die Besucherströme nennt man auch "Traffic". Damit in direktem Zusammenhang steht auch die Quelle ("Source"). Also, woher und wie der Besucher den Weg zu dir findet.

Die Haupt-Traffic-Source (Besucherstrom-Quelle) ist also die Google Suche. Weitere grössere Quellen sind Social Media Kanäle wie Facebook und Instagram, oder "Display Werbung" (Werbeanzeigen z.B. auf Newsportalen).

Search Ad's (Werbeanzeigen in den Suchergebnissen) sind bezahlte Einblendungen von Suchergebnissen für von dir bestimmte Suchbegriffe.  Wenn du Google Search Werbeanzeigen schaltest, entsprechendes Budget hast und nicht alles verkehrt machst, landest du garantiert auf Seite 1 der Ergebnisse. 

Anders bei SEO (Search Engine Optimization = Suchmaschinenoptimierung). SEO ist ein Begriff für verschiedenste Massnahmen um Inhalte möglichst prominent aber kostenlos in der Google Suche anzeigen zu lassen. Sogenannte "organische" Resultate.

Google Ads und SEO gemeinsam zu betrachten ergibt Sinn, da der Grundaufwand für die korrekte Positionierung sehr ähnlich ist. 

Die Frage ist stets, für welche Suchbegriffe eine Seite gefunden werden soll. Diese Überlegungen und die Ausrichtung der Massnahmen ist für Search Ads genauso wichtig wie für SEO Optimierungen.

Beispiel einer Google Suchergebnisseite. 

Die rot markierten Bereiche sind "gekaufte" Anzeigen (Goolge Search Ads).

Die violetten sind organische (kostenlose) Resultate (SEO).

Google Search Ergebnis Beispiel

Was ist SEO (ganz grob)?

Google durchsucht das ganze Internet und indexiert die gefunden Webseiten.

Für die Positionierung (=Ranking) in den Suchergebnissen gibt Google bestimmte Parameter bekannt, nach denen Webinhalte gewichtet werden. Der genaue Algorithmus ist allerdings geheim und wird auch des Öfteren verändert. Dies kann zu unerwarteten Einbrüchen von Besucherströmen führen, wenn deine Seite plötzlich nicht mehr auf der ersten Seite angezeigt wird. Folgst du den Empfehlungen von Google, solltest du aber auch langfristig keine Probleme haben.

Vor einigen Jahren war es leicht, mittels bestimmter Verwendung und Wiederholung von Suchbegriffen (=Keywords) das Ranking zu beeinflussen. Das ist heute nicht mehr möglich und entsprechende Versuche werden vom Google Algorithmus erkannt und negativ bewertet.

Search Ads und SEO

Eine der absolut wichtigsten Kriterien für ein hohes Ranking, ist leider gleichzeitig eines das viele KMU's noch nicht geschafft haben umzusetzen: Responsive Design. Auch bekannt als Mobile-Fähigkeit. Die Funktionalität deiner Webseite, sich an verschiedene Geräte anzupassen und überall gut lesbar zu bleiben.

Weitere oft unterschätze Kriterien:

  • Ladegeschwindigkeit der Seite
  • Geeignete Seitenhierarchie mit Metadaten
  • Geeignete Titel und Texte
  • Verschlüsselte Kommunikation (SSL)
  • Interne Verlinkung und Links von anderen Webseiten
  • ...

SEO Massnahmen sind eine Wissenschaft für sich. Die technische Implementierung kann unter Umständen aufwendig sein, birgt aber enormes Potenzial.

Grossunternehmen beschäftigen dutzende Mitarbeiter Vollzeit, die sich nur mit diesem Thema beschäftigen. Dagegen haben mittelständische Unternehmen meist keine Chance. 

Doch es gibt einige pragmatische aber effektive Ansätze, um auch kleinere Seiten unter den ersten Resultaten auftauchen zu lassen. Wir zeigen dir gerne wie!

Speziell für örtliche Unternehmen (Verkaufsgeschäft, Handwerker, Praxislokal u.ä.) können geografisch ausgerichtete SEO - Optimierungen die Conversion-Rate extrem ansteigen lassen.

Google Ads

Google Ads, also gekaufte Links, können als Ergänzung zu SEO Massnahmen eingesetzt werden. Soll kurzfristig Traffic auf eine bestimmte Seite geschickt werden (z.B. neues Produkte oder Aktion), ist dieser Ansatz geeignet.

Oft werden auch Unsummen für Platz 1 des eigenen Firmennamens ausgegeben, um den ersten Platz nicht der Konkurrenz zu überlassen. 

Es gibt einige Kniffe, die bei Google Ads berücksichtigt werden müssen. Die Umsetzung geht aber ziemlich schnell. Falls du keine Erfahrung hast und du dir auch das Wissen nicht aneignen möchtest, empfehlen wir dringend entsprechende Hilfe beizuziehen. In jedem Fall ist auch der Einsatz von Conversiontracking empfohlen.

Search Ads und SEO

Zusammengefasst kann man sagen:

  • SEO ist mittel- und langfristig ausgelegt, dafür sorgen diese Optimierungen für kostenlosen, stetigen Traffic auf deine Seite.
  • Google Ads können in kurzer Zeit aktiviert und jederzeit deaktiviert oder pausiert werden. Diese kostenpflichtigen Anzeigen können SEO Massnahmen ergänzen, um kurzfristig Traffic zu generieren. 

So können wir dich unterstützen

Wir warnen davor bei Google oder Facebook auf Nachrichten wie "Diesen Beitrag bewerben, um mehr Personen zu erreichen." zu klicken, ohne das nötige Hintergrundwissen. Damit verbrennst du nur unnötig Geld, das du besser einsetzen kannst.

Online - Werbung und Suchmaschinenoptimierung sind breite und tiefe Themengebiete, mit denen sich nicht umsonst Leute den ganzen Tag beschäftigen. Ohne Basiswissen (das du dir aber auch bei den Anbietern selbst holen kannst), werden deine Kampagnen kaum Erfolg haben.

Wenn du daran interessiert bist zum Beispiel deine Produkte oder deine Firma auf Seite 1 der Google-Suche wiederzufinden, melde dich gerne bei uns.

Wir prüfen mit dir die Situation und definieren ein Aktions-Plan oder setzen die Kampagne für dich um!

Interesse geweckt?

Kontaktiere uns jetzt für ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch!

Gefällt dir, was du hier gelesen hast? Dann Teile es mit der Welt:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Share on facebook

Weitere interessante Beiträge:

Mehr Conversion durch Videos

Mehr Conversion durch Videos

Videos bieten die beste Möglichkeit dich darzustellen und deine Besucher persönlich anzusprechen. Im Gegensatz zu Bildern ist der persönliche Bezug um ein vielfaches höher. Denn du kannst Emotionen viel besser transportieren. Worauf du beim Einsatz von Videos achten solltest, verraten wir dir hier.

Weiterlesen »
Mehr conversions mit relevanten Testimonials

Testimonials: Mehr Conversions mit relevanten Kundenstimmen.

Einer der leider zu oft zu wenig eingesetzten Conversion-Treiber auf Webseiten, sind Testimonials. Also Kundenfeedbacks zu deinen Produkten oder Dienstleistungen. Kaum ein Element auf deiner Webseite ist so wichtig wie Kundenstimmen, insbesondere auf Landingpages. Wie du (automatisch) zu guten Testimonials kommst, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Weiterlesen »
>